Sonntag, 3. Juni 2012

Ich war standhafter als ich dachte...

...beim diesjährigen Wolle-Fest in Leipzig. Eigentlich dachte ich, dass ich in einen totalen Kaufrausch verfalle als Entschädigung für das gefühlsmäßig 3-stündige Rumirren in Leipzig (tatsächlich war es lediglich 1 Stunde) Mein Limit lag ungefähr bei der doppelten Menge aber so ist das auch in Ordnung. Ich bereue auch nicht, noch mehr gekauft zu haben konnte ich doch jede Menge gucken, fühlen und im Hinterkopf behalten für vielleicht später.
So kann ich sagen, es war zwar klein aber recht fein dort und ich bin gespannt auf das 6. Wolle-Fest.
Jetzt aber schnell noch ein paar Leckerbissen für euch.
  Eine Gesamtübersich über meine Beute

 von Frau Wo aus Po:
1 Kammzug 50 %Merino/50%Tencel wunderschön und super weich
1 Kammzug Merinowolle 21mic
1Strang Merino 420m/100g

von Knitting Spiro:
 1 Kammzug Merino (hat sich Sohnemann ausgesucht)


 von Frau handgefärbt:
1 Strang Merino 310m/100g
1 Strang 71% Merino/24%Poly/5%Stelina 420m/100g


von Seidenhase:
1 Batt 50% Angora/30%Seide/20%Merino superfein 50g
1 Batt 60% Angora/40% Maulbeerseide 55g
beide sooooooooooooo weich und kuschelig und fluffig und hach schön


Mit diesen Bilder möchte ich auch recht herzlich meine neue Leserin Sockelinchen willkommen heißen.




Bis zum nächsten mal grüßt eure Esra (die sich immer noch über ihre Errungenschaften freut)

Kommentare:

  1. Da kannste dich aber auch freuen !!! Super Ausbeute :-))))

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Ausbeute,viel Spass beim verarbeiten:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Feine Schätzchen hast du dir da mitgebracht. Ich wollte auch gerne in Leipzig sein, aber leider hat mich ne fette Erkältung erwischt.

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha da wünsche ich gute Besserung und ein Jahr vergeht ja auch recht schnell ;)

      LG Kathy

      Löschen