Freitag, 13. Dezember 2013

Ich packe meinen Koffer und nehme mit..

... ein paar Wöllekes etwas Gestricktes etwas Gefärbtes und eine Strickmaschine. Warum? Darum:(klick auf Bild)
http://www.rabunzel.com/index.php/id-2013-weihnachtsmarkt-unter-eichen.html
 Am 21. Dezember werde ich also in Frohnsdorf sitzen und einem Baum einen meterlangen Schal verpassen. Ich hoffe auf die Hilfe von vielen Kindern, die fleißig an meiner Strickmaschine kurbeln ; ) Natürlich dürfen auch die Erwachsenen mal kurbeln oder sich an die Stricknadeln setzen.

 Für diejenigen, die lieber zu Hause stricken habe ich etwas Sockenwolle und Lace-Garn in meinen uralten Koffer gepackt.
 Jetzt muss ich nur noch Labels drucken,
Plätzchen backen und dann kann es los gehen.

Brandenburger die also am 21.12. noch nichts vor haben seinen herzlich eingeladen auf einen kleinen, feinen Weihnchtsmarkt im Wald.

Bis bald im Wald sagt euer Strickhühnchen

1 Kommentar:

  1. Schöne Sachen gibt es da im Koffer!
    Dir einen schönen 3. Advent.
    LG Ute

    AntwortenLöschen